2. Tierisch was los und…

Guten Tag liebe Tier-Narren!

Wir freuen uns riesig, dass wir verkünden können, dass am 28.11.2020 die 2. Tierisch was los im Fleth-Raum statt finden wird!

Das Orga-Team geht so langsam in die Planung und dabei schwirren immer wieder Ideen in unserem Kopf herum.

Einige dieser Ideen, werden wir verwirklichen und rufen die ersten Buxtehuder Tiertage ins Leben:

  • 08.08.2020 – 1. Katzentag
  • 19.09.2020 – 1. Pferdetag
  • 10.10.2020. 1. Hundetag

Mehr erfahrt ihr in den kommenden Wochen hier auf unserer Website, bei Facebook und auf Instagram.

Wir freuen uns!

Euer Orga-Team

360° Pferd – Aussteller 2019

360° Pferd – das ist Karolina Kardel, Pferdeergotherapeutin nach PFERGO-Pferdeergotherapie® und Pferdetrainerin aus Buchholz in der Nordheide.
Sie unterstützt Euch mit gesunderhaltenem Pferdetraining und Pferdeergotherapie dabei, das Körpergefühl Eures Pferdes zu verbessern und alle Muskeln aufzubauen, die es braucht, um ein gesundes Reitpferd zu sein. Ihr Steckenpferd ist dabei die Bodenarbeit, die sie gerne um pferdeergotherapeutische Elemente ergänzt.

Karolina ist ein Pferdemensch durch und durch. Sie ist freie Autorin für unterschiedliche Pferdemagazine und in ihrem Blog kann man interessante Artikel zu Themen wie gesunderhaltenes Pferdetraining, artgerechte Pferdehaltung und Pferdegesundheit finden. Auch verschiedene Onlinekurse und eBooks können über ihre Website gekauft werden.

Mehr Informationen zu 360° Pferd sowie Karolinas Blog findet ihr auf: https://360gradpferd.de

Wir freuen uns, dass Karolina bei der 1. Tierisch was los dabei ist und sind gespannt auf ihren Vortrag, in dem sie uns die Pferdeergotherapie näher vorstellt.

Salty Air – Aussteller 2019

Heute stellen wir euch ein weiteres Start-Up vor. Jenny und Svenja haben Salty Air – Wellness & Meer im August 2019 gegründet.

Es begann mit dem eigenen Schicksal, dass das Familien-Pony Hexe so starke Atemprobleme bekam, dass es ziemlich kritisch für sie wurde. Nur die Solekammer einer Tierärztin konnte Abhilfe schaffen. Seitdem wird Hexe täglich inhaliert. Effektiver war allerdings die Sole-Kammer, so dass sie nach gründlichen Recherchen den Entschluss fassten, einen Pferdeanhänger umzubauen und so in eine mobile Salzkammer umzuwandeln. Und das ist nun geschehen und Jenny und Svenja sind startklar.

Verwendet wird 5 %-ige Sole aus dem Toten Meer, da der Mineralstoffgehalt in diesem Salz besonders hoch und wirksam ist. Das maritime Aerosol enthält Salzwassertröpfchen, die bis tief in die Lungenbläschen vordringen. Dadurch löst sich der festsitzende Schleim und kann besser abtransportiert werden, was wiederum die Beschwerden lindert, da das Pferd leichter und besser abhusten kann und zudem auch mehr Luft bekommt.

Ebenso schlägt sich das Salz auch auf das Fell und der Haut nieder. Der Salzbelag löst Schuppen und wirkt entzündungshemmend. Daher ist die Anwendung der mobilen Salzkammer auch gut gegen Ekzeme, sowie unterstützend bei Mauke und Allergien.

Die Anwendung in der mobilen Salzkammer regt den gesamten Organismus an und vitalisiert den ganzen Körper. So kann dem Pferd ein Stück Lebensqualität zurück gegeben werden.

Ihre Dienstleistung bieten Salty Air im Übrigen nicht nur für Pferde an.

Mehr Infos findet ihr auf: www.salty-air.de

Wir sind gespannt auf dieses tolle Unternehmen!